Finanz- und Rechnungswesen

Sehen Sie über die Berge?

 

Ich helfe Ihnen, den Durchblick und Überblick zu schaffen. Einerseits leiste ich Einsätze und andererseits berate ich Sie fundiert. Sie haben anschliessend ein stets aktuelles und genaues Rechnungswesen. Ich unterstütze Sie beim Aufbau des Finanzwesens sowie der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung. Ich führe Ihr Finanz- und Rechnungswesen treuhänderisch. 

 

Was ist das Rechnungswesen?

 

Das Rechnungswesen ist organisatorisch unterteilt in Finanzwesen (Finanzwirtschaft) und Betriebswirtschaft.

 

Das Finanzwesen beinhaltet die Finanzbuchhaltung (Bilanz, Erfolgsrechnung, Mittelflussrechnung), Cashmanagement (Liquidität, Kapitalbeschaffung, Kapitalanlage), Sachbearbeitung (Datenerfassung, Zahlungen, Zahlungskontrolle, Kontenabstimmung, Kreditabsicherung), Inventur organisieren und Inventar erstellen, Daten analysieren und rapportieren, Nebenbuchhaltungen führen. 

Die Betriebswirtschaft beinhaltet die Betriebsbuchhaltung (Kostenarten-, Kostenstellen-, und Kostenträgerrechnung), Kalkulationsgrundlagen bereitstellen, Anlagebuchhaltung führen, Wirtschaftlichkeits- und Investitionsrechnungen erstellen, Abweichungsanalysen betreiben betriebswirtschaftliche Tatbestände analysieren, Planungsprozess moderieren, periodische Berichtswesen aufbauen und betreiben, betriebswirtschaftliche Schulungen durchführen.

 

Das Rechnungswesen muss folgende Anforderungen erfüllen:

 

  • den gesetzlichen Bestimmungen gemäss OR entsprechen
  • Vorgaben und Weisungen seitens Statuten, VR, GL befolgen
  • Wirtschaftliche relevante Tatbestände kompetent aufbereiten und analysieren
  • sauber strukturiert sein und eine organische Einheit bilden
  • bei der Datenaufbereitung und –ausgabe ökonomisch organisiert sein
  • Informationsbedürfnisse gemäss Anforderungen Problemstellungen erfüllen